Allgemeines

Wir freuen uns über Anfänger!

Kendo kann man nicht theoretisch begreifen, sondern nur praktisch erfahren. Diese Homepage kann dir daher nur erste Anhaltspunkte geben, wenn du dich für Kendo interessierst bleibt dir nur der Weg uns für ein Probetraining zu besuchen. 

Idealerweise steigst du über das Anfängertraining am Mittwoch oder als Student zu Semesterbeginn über den Anfängerkurs am Montag ein. 
Für das Anfängertraining meldest du dich vorher bei uns an und wir bringen das nötige Material für dich mit. Bei den ersten Trainingseinheiten brauchst Du nur lockere Sportkleidung, Sportschuhe werden nicht benötigt.

Die ersten Monate trainierst du ohne Rüstung die Grundlagen. Das heißt, du übst zuerst die grundlegende Etiquette, die notwendige Fußarbeit und eine ordentliche Körperhaltung. Dann lernst du die ersten Schläge: zuerst in die Luft, dann auf ein quergehaltenes Shinai (Bambusschwert) und erst dann auf einen Rüstungsträger.

Nach ca. einem Jahr hast du die notwendigen Grundlagen erlernt und wirst selbst in Rüstung mittrainieren. Diese Zeitspanne variiert abhängig von sportlichen Vorerfahrungen, wie oft du trainierst, etc.

Kendo setzt voraus, dass du die Zeit und den Willen hast regelmäßig und ernsthaft zu trainieren. Im Regelfall solltest du an mindestens zwei Trainingseinheiten pro Woche teilnehmen.

Wenn du Interesse hast, dann besuch uns beim Training! Zusätzliche Informationen dazu findest du 
hier.